Wie Sie Ihre Markenstrategie in Krisenzeiten neu ausrichten

 In Lösungen von iStock

1272077726, blackCAT In Krisenzeiten ist es schwer zu beurteilen, was für Ihr Unternehmen am besten ist. Aber trotz gekürzter Budgets und sinkender Verkaufszahlen dürfen Marken in dieser Situation nicht den Kopf verlieren. Für Werbungtreibende können Krisenzeiten eine Chance sein, um Geschäfts-, Inhalts- und visuelle Strategien auszubauen. Es gibt also noch viel zu tun – ganz gleich, ob Sie alleine arbeiten oder Teil eines größeren Teams sind.

Dem International Advertising Bureau zufolge haben in der aktuellen Pandemie trotz sinkender Werbeausgaben die missionsbasierten (+ 42%) und fallbezogenen (+ 41%) Leistungen und Botschaften zugenommen. Erfahren Sie in diesem Artikel von weiteren Möglichkeiten, wie Sie Ihren Marketingplan optimieren können, um sicherzustellen, dass Sie die aktuelle Situation trotz all der Aufs und Abs optimal nutzen.

Aktualisieren Sie Ihre Strategie

Online arbeiten und studieren1259999076, Anna StillsEin aktualisierter oder erster tiefer Einblick in Ihren Zielmarkt und eine umfassende Wettbewerbsanalyse bilden die Grundlage für all Ihre zukünftigen Marketingbemühungen. Sie können damit sowohl die Erstellung von Inhalten als auch die Gestaltung und Auswahl von Bildern präzise und effektiv planen. Eine Überprüfung Ihrer Strategie in Krisenzeiten ist eine ausgesprochen gute Idee, da sich die neuen Umstände unmittelbar auf Unternehmen und Kundenverhalten auswirken können.

Falls noch nicht geschehen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, um eine dokumentierte Marketingstrategie zu erstellen. Definieren Sie Ihre Unternehmensmission, Werte, Zielgruppe, Ziele und Key Performance Indicators (KPIs) wie Shares, Seitenaufrufe oder Scroll-Zeiten. Diese Aktionen fallen bei jeder Marke unterschiedlich aus. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Hausaufgaben machen, bevor Sie beginnen.

Entwickeln Sie Ihre visuelle Sprache

Entzückendes Kleinkind, das einen Regenbogen auf ein Fenster aufmalt1220608402, EncrierMit der Bildsprache oder der visuellen Identität kreieren Sie einen eigenen Look für Ihr Unternehmen, der auf der oben genannten Mission, den Werten, dem Publikum und den Zielen basiert. Sobald diese Aspekte definiert sind, beginnt sich daraus eine Marke zu formen. Damit können Sie sich einfacher vorstellen, wie diese aussieht und klingt, was wiederum zu einem wirkungsvolleren visuellen Storytelling führt. Wenn die Zeichen auf rückläufig gestellt sind, sollten Sie sich intensiv mit Ihrer Marke beschäftigen. Sie könnten dabei ihre Stimme und Persönlichkeit neu ausrichten, um sich besser an die jeweiligen Realitäten und Zielgruppen anzupassen. Mit kostenlosen Schulungsmaterialien von iStock wie unserem eBook Das kleine Einmaleins der Bildnutzung im Online-Marketing können Sie sich einige Grundlagen zu Design und Fotos aneignen und Ihr Branding über alle Plattformen hinweg optimieren. Ganz gleich, ob Sie mehr über Farben, Kompositionen oder sorgfältig zusammengestellte Bilder wissen möchten, die Sie auf Ihrer Webseite und in Social Media verwenden können – mit unserem Wissen können wir Sie dabei unterstützen, Ihr Ziel zu erreichen.

Erweitern Sie Ihr Bildarchiv

Gesunde Kollegen verschiedener Herkunft mit Gesichtsmasken, die sich mit dem Ellbogen begrüßen. 1216914977, FizkesWas auch immer geschieht – die Bilder, die Sie verwenden, sollten immer die Welt widerspiegeln, wie sie ist. In unseren Bildern setzen wir uns für Relevanz und Authentizität ein und ermutigen unsere Leser, dasselbe zu tun. In schwierigen Zeiten ist es wichtig, eine Auswahl an Bildern zusammenzustellen, die der jeweiligen Situation entspricht.

Es kann sein, dass Sie dazu neue Bilder in Ihre Sammlung aufnehmen oder vorhandene Archive bearbeiten müssen. So müssen während der Coronakrise Werbungtreibende und Vermarkter darauf achten, Bilder zu verwenden, die den neuen Normen entsprechen. Dazu zählen das Abstandhalten und das Tragen von Schutzmaseken im öffentlichen Raum. In wirtschaftlich heiklen Zeiten sollten Sie eher taktvoller vorgehen, wenn Sie Bilder veröffentlichen, die Reichtum oder Luxus offen darstellen. Unabhängig von den Weltgeschehnissen sollten Sie daran denken, das Leben so präzise wie möglich darzustellen – und dabei Bilder aussuchen, deren Farbtöne, Lichtsetzung und Farbschemata eine Verbindung mit Ihrer Marke herstellen.

Bleiben Sie in den sozialen Medien aktiv

Junge schwarze Frau mit Gesichtsmaske ruft während einer Antirassismus-Solidaritätsdemonstration in ein Megafon.

1249019325, Drazen ZigicWährend die klassische Werbung in Krisenzeiten Probleme hat, sollten Sie Ihre Bemühungen in den Bereichen Blog und Social Media Marketing nicht einstellen. Die damit verbundenen Zeit- und Kosteninvestitionen sind gering und können weitergeführt werden, um Ihre Marke aufzubauen. Viel wichtiger aber ist, dass Sie mit Ihrer Community in diesen von Unsicherheit geprägten Zeiten interagieren und in Kontakt bleiben.

Wie uns die Corona- und Bürgerrechts-Demonstrationen im Jahr 2020 gezeigt haben, verbringen wir in den sozialen Medien so viel Zeit wie noch nie. Laut eMarketer „nehmen die Smartphone- und Online-Video-Zeiten immer noch und besonders ausgeprägt zu“ in diesem Jahr. Am 28. Mai berichtete Twitter in der New York Times, dass „über acht Millionen mit #BlackLivesMatter getaggte Tweets auf der Plattform veröffentlicht wurden.“ Social Media wird als „The Great Organizer“ gefeiert und von der Generation Z und den Millennials als Tor zu realen Handlungen genutzt, um Veränderungen voranzutreiben.

Was kann Ihr Unternehmen zu diesen und anderen wichtigen Diskussionen beitragen? Wie kann Ihre Marke Ihr Publikum ansprechen und inspirieren, damit es sich gehört und gesehen fühlt? Überdenken Sie in schwierigen Zeiten Ihre Botschaften und stellen Sie sicher, dass diese missionsbasiert sind und zum aktuellen Weltgeschehen passen. Genau wie das Bildmaterial in der Sammlung visueller Inhalte von iStock .

Entdecken Sie alles, was iStock zu bieten hat unter istockphoto.com.

Was dit artikel behulpzaam?
Deel dit artikel
Die neuesten Tipps von iStock sichern
Weitere Informationen für Sie